Klaus Brähmig

Klaus Brähmig | Biografie

Zur Person

1957

geboren in Königstein, Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Sachsen
evangelisch-lutherisch, verheiratet, eine Tochter

1964 – 1974

Besuch der Allgemeinbildenden Oberschule in Papstdorf

1974 – 1977

Lehre als Elektroinstallateur in Pirna

1977 – 1978

Wehrdienst in Dresden

1980 – 1983

Ausbildung zum Handwerksmeister bei der Handwerkskammer Dresden

Elektrohandwerksmeister

Politische Ämter

seit 1990

Mitglied der CDU

  Mitglied des Deutschen Bundestages (1990 - 2017)
   
bis Oktober 2017

Vorsitzender der Gruppe der Vertriebenen, Aussiedler und deutschen Minderheiten der CDU/CSU-Bundestagsfraktion (2009 - 2017)

Ordentliches Mitglied im Auswärtigen Ausschuss des Deutschen Bundestages (2013 - 2017)

Stellvertretender Vorsitzender im Ausschuss für Tourismus des Deutschen Bundestages (2013-2017)

Stellvertretendes Mitglied im Innenausschuss des Deutschen Bundestages (2013- 2017)

Mitglied des Fraktionsvorstandes der CDU/CSU-Bundestagsfraktion (2009 - 2017)

Mitglied im Vorstand des Parlamentskreis Mittelstandes der CDU/CSU-Bundestagsfraktion (2013 - 2017)

Vorsitzender der Deutsch-Österreichische Parlamentariergruppe (2009 - 2017)

Funktionen in Unternehmen

  Mitglied des Aufsichtsrates der Volksbank Pirna eG, Pirna

Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen (Auswahl)

 

Mitglied des Stiftungsrates der Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung

 

Verwaltungsratsmitglied des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds

 

 

   
   
CDU