Klaus Brähmig

  • Wir brauchen mehr Transparenz bei politischen Entscheidungen. Direkte Kommunikation ist ein Weg dazu.
  • Politik sollte durch langjährige Leistung überzeugen. Kometenhafte Aufstiege über den Fahrstuhl werden scheitern.
  • Politik sollte unaufgeregt agieren und zugleich
    beherzt zupacken.
  • In der Mitte liegt die Kraft.
  • Mein Kompass ist ein fester Glaube.
    Das C ist für mich nicht verhandelbar.
  • Nur aus Kollegialität und Kameradschaft entsteht gute Politik.

Aktuelles

  • 26.09.2017Es war mir eine Ehre –

    Über 27 Jahre haben mich die Wählerinnen und Wähler mit dem Vertrauen ausgestattet, unsere schöne Heimat im Deutschen Bundestag politisch vertreten zu dürfen. Am vergangenen Sonntag wurde ich mit deutlichem Abstand nicht wieder gewählt. Ich akzeptiere das Wählervotum selbstverständlich; wenngleich es mich sehr getroffen hat. Ich bedanke mich ganz herzlich bei meinen Unterstützern, die mich über lange Jahre bis zum Ende treu begleitet haben. Durch sie habe ich die Möglichkeit erhalten, unzählige Projekte aus den Bereichen Wirtschaft, Infrastruktur, Soziales, Tourismus, Kultur und Sport in unserer Heimat anzuschieben und fast alle zu einem Erfolg zu führen und damit nachhaltig Spuren in der Region zu hinterlassen. Sicherlich werde ich an dem einen oder anderen Projekt festhalten. Meine Facebook-Seite wird in den nächsten Tagen abgeschaltet. Wer danach mit mir in Kontakt treten möchte, kann mich über meine Privatadresse erreichen.

  • 20.09.2017Europa findet in den Regionen statt - 609.000 Euro für deutsch-tschechische Zusammenarbeit

    Als Mitglied des Verwaltungsrates des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds habe ich an der zweitägigen Sitzung teilgenommen. Dieses Mal haben wir Fördermittel in Höhe von 609.000 Euro für 106 deutsch-tschechische Projekte bewilligt. Diese Projekte betreffen vor allem die Bereiche des Schüleraustauschs, der Kultur, der Wissenschaft und die Zusammenarbeit im Sozialbereich. Auch an dieser Stelle möchte ich gern herausstellen, dass in meinen Augen Europa nicht allein in Brüssel stattfindet. Es findet vielmehr dort statt, wo Nachbarn über Grenzen hinweg eng zusammenarbeiten und für die Bürger ihrer Länder eine gute und friedliche Zukunft aufbauen wollen.

CDU